• Erdgas setzt steile Aufwärtsbewegung fort
  • Strom, CO2 und Gas überwiegend fester
  • Widerstreitende Reaktionen aufs neue Klimaschutzgesetz
  • Kabinett beschließt Gesetzesnovelle mit Klimaneutralität bis 2045
  • Südlink jetzt komplett in der Planfeststellung
  • RWE Q1: Ergebnis geschrumpft, Prognose bekräftigt
  • MVV steigert Ergebnis
  • Verbund: Quartalsgewinn sinkt um 7,6 %
  • Engie verliert Steuervorteil
  • Enapter entwickelt AEM-Elektrolyseur der Megawattklasse
GASMARKT:
VNG zurrt Beteiligung in Etzel und Jemgum fest
Die Leipziger Verbundnetz Gas AG (VNG) beteiligt sich mit einem dreistelligen Millionenbetrag am Ausbau der Untergrundgasspeicher in Etzel und in Jemgum.
 

Entsprechende Kooperationsverträge wurden mit der Eon Gas Storage GmbH (EGS) und der Wingas GmbH & Co KG geschlossen, teilte VNG am 30. Juni. Auf der Bilanzpressekonferenz Ende Mai hatte der VNG-Vorstandsvorsitzende Klaus-Ewald Holst angekündigt, in den kommenden fünf bis sechs Jahren mehr als eine halbe Milliarde Euro in das Speichergeschäft zu investieren.

Am Standort Etzel wird der Leipziger Gasimporteur zusammen mit EGS und der österreichischen OMV einen Kavernenspeicher mit einem Arbeitsgasvolumen von 2 Mrd. m3 Gas errichten. Der Speicher soll stufenweise von 2012 bis 2014 in Betrieb genommen werden. VNG erhält einen Anteil von 150 Mio. m3 am Arbeitsgasvolumen.

In Jemgum soll gemeinsam mit Wingas ein Untergrundspeicher mit einem gesamten Arbeitsgasvolumen von 1,2 Mrd. m3 entstehen. Der VNG-Anteil beträgt ein Sechstel an den Speicherkapazitäten und damit 0,2 Mrd. m3. Die Kavernen sollen Schritt für Schritt zwischen 2013 und 2016 in Betrieb gehen. Bereits im September 2009 hatten beide Unternehmen eine Zusammenarbeit für Jemgum angekündigt. Ursprünglich wollte VNG ein Drittel der geplanten Speicherkapazitäten übernehmen.


 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 30.06.2010, 13:13 Uhr