123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


IDGmbH



Weitere Artikel zur Firma

DONNERSTAG  25.03.2021
MARKTKOMMENTAR: Strom: Mehr Windstrom senkt den Day Ahead
Der Day Ahead gibt wegen steigender Windeinspeisung nach. Das Frontjahr verliert ebenfalls leicht, parallel zum sinkenden Preis für Kohlendioxid. (... Preis für Kohlendioxid.)
Der Day Ahead notierte am Donnerstag mit 51,37 Euro/MWh in der Auktion an der Epex Spot für das Marktgebiet Deutschland-Luxemburg. Das liegt um 7,48 Euro/MW unter... (... erst, wenn die Covid-19-Pandemie...)

BILANZ: EnBW will eigene Mitarbeiter gegen Covid-19 impfen
Der EnBW-Energiekonzern im Südwesten hat sich grundsätzlich bereit erklärt, demnächst selbst die eigene Belegschaft gegen das Corona-Virus zu impfen.
Die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) bereitet sich darauf vor, die eigenen Mitarbeiter in absehbarer Zeit selbst gegen das Covid19-Virus zu impfen. "Wir können...

ÖSTERREICH: Verbund begibt "grüne" Anleihe nach EU-Taxonomie
Das jüngste Finanzprodukt des österreichischen Stromkonzerns entspricht dem aktuellen Entwurf der Taxonomie-Verordnung der EU für "grüne Finanzierungen" und war...
Eine dieser Tage begebene neuartige "grüne" Anleihe des Verbunds mit einem Volumen von 500 Mio. Euro, einer Laufzeit von 20 Jahren sowie einer Verzinsung von 0,90... (... Austrian Power Grid (APG) betriebene...)

IT: Den Energieverbrauch spielerisch per App ermitteln
Das Energiesystem der Zukunft wird anders aussehen als das heutige: Die für die Veränderungsprozesse notwendige Datenbasis will die TU Graz mit einer neuen App...
Forschende der TU Graz verknüpfen Energieverbrauchsdaten und Nutzerfeedback mit KI-Anwendungen, um den Energieverbrauch in Haushalten, Gebäuden und übergeordneten... (... Umsetzung solcher Ideen ist Ziel des...)

KLIMASCHUTZ: Dena-Studie fordert Nachsteuern zum Ziel Klimaneutralität
Für das Ziel der Klimaneutralität bis zum Jahr 2050 muss Deutschland bei Wärme, Industrie und Verkehr nachjustieren, so ein Zwischenbericht der Deutschen...
Europa und immer mehr Länder weltweit haben sich vorgenommen, bis zum Jahr 2050 keine Treibhausgase mehr auszustoßen, um die Klimaerwärmung aufzuhalten. Das bedeute... (... und Energieträgern identifizieren, die... stünden dabei die Identifikation von...)
MITTWOCH  24.03.2021
POLITIK: PV in Österreich vor allem auf Dachflächen
Die Bundesländer sind skeptisch hinsichtlich der Nutzung von Freiflächen für die Solarstromerzeugung. Beim PV-Kongress formulierten sie ihre Kritik teils mit...
Die Regierungen der neun österreichischen Bundesländer sind sich einig: Für die Errichtung neuer Photovoltaikanlagen sind in erster Linie Dachflächen zu nutzen.... (... der wegen der COVID-19-Pandemie online... "Das könnte auch Neid geweckt haben." Auch...)

WASSERSTOFF: BP und Oersted hoffen auf IPCEI-Fördergelder
Grünen Wasserstoff im Industriemaßstab wollen die Konzerne BP und Oersted im Emsland herstellen. Ihren Antrag für Fördermittel im Rahmen des Programms IPCEI haben...
Das Projekt "Lingen Green Hydrogen" der beiden Energiekonzerne - dem dänischen Unternehmen Oersted und dem britischen BP-Konzern - reiht sich ein ins Rennen um... (... Förderbescheid. Erste Projekte...)

STUDIEN: Studie sieht wirklich extreme Dürreperioden erst noch kommen
Wasser ist bedeutsam - auch für die Transformation der Energiewirtschaft. Darum stellt eine Studie, die mehr Dürren in Deutschland voraussagt, auch Versorger vor...
Pilotprojekte wie die "Windwärme" im brandenburgischen Nechlin haben nicht nur mit dem Unwillen der Politik zu kämpfen, die wegweisende Idee dauerhaft von... (... die wegweisende Idee dauerhaft von der... zur Sorge geben die identifizierten Treiber...)

REGENERATIVE: Stadtwerke-Leitfaden für Bürgerbeteiligungen
Mit einem Leitfaden für Bürgerbeteiligungen an Erneuerbaren-Projekten will der Dienstleister Eueco Stadtwerken und Energieversorgern zur Seite stehen....
Finanzielle Bürgerbeteiligungen etwa an Solarparks wachsen wie Pilze aus dem Boden. Dies sei nicht nur für die Akzeptanzsteigerung erneuerbarer Energieprojekte... (... Leitfaden bei der Identifizierung...)

E&M-PODCAST: Windkraft wieder Aufwind verschaffen
Kommunale Unternehmen und die Windbranche wollen in Brandenburg verhindern, dass Windturbinen verschwinden, statt neu gebaut werden. Ohne EEG-Förderung brauchen...
Im Jahr 2020 verlor Brandenburg bereits Windturbinen mit 33 MW Leistung, mehr könnten folgen. Ein Problem auch für andere Bundesländer, vor allem für die Windpioniere... (... Antwort. Zündende Idee oder Schlag in...)

STATISTIK DES TAGES: CO2-Emissionen bei Pkw-Neuzulassungen in Deutschland
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
Zur Vergrößerung bitte auf die Grafik klicken Grafik: Statista Die Statistik bildet die Entwicklung der durchschnittlichen CO2-Emissionen der neu zugelassenen...
DIENSTAG  23.03.2021
F&E: Geothermietechnik für industrielle Abwärmenutzung
Mit Geothermie-Verfahren will das Karlsruher Institut für Technologie Industrieabwärme für die Stromgewinnung nutzbar machen.
Niedertemperaturwärme, wie sie etwa als Abwärme in der Industrie entsteht, bietet große Potenziale für eine nachhaltige und bedarfsgerechte Stromversorgung. Mit... (... ein spezielles Fluid im Kreis gepumpt...)

EFFIZIENZ: Telefonica will mit 76 Ideen bis 2025 klimaneutral werden
In einem neuen Maßnahmenkatalog konkretisiert das Telekommunikationsunternehmen Telefonica / O2, wie es in Deutschland die angestrebte Klimaneutralität bis zum...
Insgesamt 76 Nachhaltigkeitsmaßnahmen stehen in dem Aufgabenheft, das das Telekommunikationsunternehmen Telefonica Deutschland / O2 bis 2025 abarbeiten will. Mit...
MONTAG  22.03.2021
WINDKRAFT ONSHORE: Niedersachsen hat genügend Flächen für mehr Windturbinen
Eine landesweite Potenzialanalyse zeigt, dass in Niedersachsen die geplante Flächenausweitung für die Windenergienutzung kein Problem ist.
Niedersachsens Umwelt- und Energieminister Olaf Lies (SPD) kann sich bestätigt fühlen: Der künftige Windkraftausbau im bundesweiten Windland Nummer eins wird nicht... (... während einer Hybrid-Pressekonferenz...)

WASSERSTOFF: Europas viele Wege zum Wasserstoff-Hochlauf
Zwischen den Strategien europäischer Staaten zum Markthochlauf von Wasserstoff gibt es große Unterschiede. Dies legt eine aktuelle Studie offen.
Viele Wege führen bekanntlich nach Rom. Gleiches gilt insbesondere für den Markthochlauf von Wasserstoff, nimmt man die ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen... (... von Kohlendioxid gesellschaftlich...)

ELEKTROFAHRZEUGE: Verband nennt neue Förderkriterien für Plug-in-Hybride
Der Bundesverband Elektromobilität spricht sich gegen die aktuell pauschale Förderung von Hybridautos aus. Der Zuschuss solle davon abhängen, wie oft der E-Antrieb...
Theorie und Fahrpraxis liegen bei Plug-In-Hybridfahrzeugen (PHEV) weit auseinander. Der Europäische Kommission rechnet bisher damit, dass diese Autos zu 70 % mit... (... ohne Plugin-Hybrid-Technologie." P...)

IT: Kooperation für mehr Standardisierung
Der Edna Bundesverband und die Interessengemeinschaft Geschäftsobjekte Energiewirtschaft (BO4E) suchen den Austausch über ihre Fachgruppen.
Nach den Vorstellungen der Verantwortlichen sollen schnell Ergebnisse erzielt werden, wie es in einer gemeinsamen Mitteilung von Edna und "BO4E" (Business Objects... (... sich die Partner in idealer Weise...)

ADVERTORIAL: Digitale Kanäle für die Kundenbindung
Warum digitale Kanäle für die Kundenbindung von Energieversorgern eine wichtige Rolle spielen.
Die Versorgungsindustrie steht vor großen Herausforderungen. Deregulierung verstärkt den Wettbewerb, das Angebot immer ausgefeilterer Technologie wächst und Kunden...